Donnerstag, 13. März 2014

Märchenstunde mit Christian Anselmi

Intel Dementiert die Zusammenarbeit mit Bitmine. Also hat Herr Anselmi sich anscheinend nur groß aufgeblasen vor seinen Kunden. Intel wäre auch ziemlich dumm mit diesen Leuten Geschäfte zu tätigen.

Bitmine unser Motto, jeden Tag ein neues Stück der Wahrheit.

Hello Bob,

Thank you for contacting Intel and providing us with this information regarding another company's claims.

I forwarded your inquiry to the appropriate team for review, and it has been confirmed that there is no connection to Intel. 

Best regards,

Michelle
Intel Customer Support

Kommentare:

  1. Ich hätte ehrliche Zweifel, das der Intel Kundensupport das überblickt. Fragt nochmal an, ob Innosilicon Foundry-Kunde bei Intel wird. Aber die Stellen "bloss" die Chips her. Wenn Innosilicon das Design verkackt (siehe BFL Monarch) oder Bitmine die Boards und Systeme nicht hinbekommt, hat das nix mit GLOBALFOUNDRIES zu tun. Das einzigste, was man annehmen kann, ist das Intel 14nm der sparsamste Chip-Prozess sein wird den man sich denken kann.
    Denkst Du Intel prüft wer bei Ihnen fertigen lassen will? Die sagen zu niemanden nein, wenn sie wirklich als Foundry aktiv sein wollen.

    AntwortenLöschen
  2. herr anselmi soll ganz klar gesagt haben in zusammenarbeit mit INTEL. deshalb gehe ich davon aus, dass er damit meinten es wäre etwas mehr als nur die herstellung der chips.

    wen es so sein sollte, dann würde intel bestimmt bitmine kennen. der kundendienst hat ja auch die anfrage nur an die entsprechenden stellen weiter geleitet und nicht einfach selber beantwortet.

    wen es sich jedoch nur um die fertigung handeln soll, dann gebe ich dir recht, dass sie wohl nichts von ihnen wissen.

    wie auch immer, bitmine ist eine bande von betrügern, welche ich verklage da sie keine andere sprache verstehen.

    AntwortenLöschen